Das richtige Druckverfahren für Ihr Projekt Digital- und Offsetdruck je nach Bedarf

Digitaldruck

Als Faustregel gilt: Bis zu einer Auflage von ca. 1.000 Exemplaren ist der Digitaldruck meist günstiger als der Offsetdruck. Aber auch die Formate, die zu verwendenden Materialien, Weiterverarbeitungsoptionen und Anwendungsbereiche der Drucksache sind zu berücksichtigen. Der Digitaldruck ist bei bester Qualität die preisgünstigste und variabelste Lösung. Personalisierungen, kurzfristige Änderungen und kurze Produktionszeiten sind kennzeichnend für dieses Druckverfahren.

Inhouse produzieren wir auf unseren neuesten Maschinen Klein- und Großformate, Kleinmengen und größere Stückzahlen, drucken auf unterschiedliche Materialien.

Beispiele unserer Druckerzeugnisse sind:

Briefe

Sie übermitteln uns die Daten mittels Cryptshare® – wir personalisieren, drucken und versenden portooptimiert

Mailings

Persönliche adressierte Werbebotschaften, Einladungen, Informationen in unterschiedlichsten Formaten und Ausführungen

Karten

Unterschiedliche Formate zu unterschiedlichen Anläßen

Broschüren

Ob Organisation, Verein, Unternehmen: für jedes Klientel drucken, falzen und heften wir Ihre Information und versenden sie persönlich adressiert und portooptimiert.

Plakate

Für Innen und Außen auf unterschiedlichen Materialien bis zu einer Breite von 104 cm

Roll-Ups

Die bewährten Werbeaufsteller

Auch Schulungs- und Verkaufsunterlagen sowie technische Zeichnungen, Baupläne und Geschäftsdrucksachen wie Visitenkarten, Briefbögen, Kuverts und Kalender werden hier gedruckt.

Auf der Canon Océ Colorwave 700 mit toner pearls verarbeiten wir Rollenmaterial bis zu einer Dicke von 0,8 mm und einer Druckbreite bis zu 1060 mm. Die Druckmöglichkeiten umfassen Plakate, Poster, Pläne, Zeichnungen, Roll-Ups, CAD-Zeichnungen, Tyvek-Banner, Folien, Leinwanddruck und Blue-Back-Material. Auch Farbscannen ist mit dem Multifunktionsdrucker machbar. Die Scans werden automatisch optimiert, Fehler entfernt und Details verbessert.

Beispielhaft für unseren Maschinenpark:

Mittels der Canon imagePRESS C8000VP verarbeiten wir – wie auch auf den anderen Maschinen – in der Regel Bögen 320 x 450 mm mit einer Papierstärke von 80 g bis 300 g.

Auf der Canon Océ Colorwave 700 mit toner pearls verarbeiten wir Rollenmaterial bis zu einer Dicke von 0,8 mm und einer Druckbreite bis zu 1060 mm. Die Druckmöglichkeiten umfassen Plakate, Poster, Pläne, Zeichnungen, Roll-Ups, CAD-Zeichnungen, Tyvek-Banner, Folien, Leinwanddruck und Blue-Back-Material. Auch Farbscannen ist mit dem Multifunktionsdrucker machbar. Die Scans werden automatisch optimiert, Fehler entfernt und Details verbessert.

Offsetdruck

Größere Stückzahlen, besondere Materialien und spezielle Qualitätsansprüche veranlassen uns den Offsetdruck zu empfehlen. Je nach Auflage kommt hier der Bogen- oder Rollenoffsetdruck zur Geltung. Ab einer Auflage von mehr als 100.000 Stück kommt auch der Tiefdruck zum Einsatz.

Zeitungen, Zeitschriften, Bücher aber auch Visitenkarten, Flyer, Faltblätter, Plakate, Verpackungen, Aufkleber werden im Offsetdruckverfahren produziert.

Dank unseres Netzwerkes können wir dieses Verfahren in Kooperation mit kompetenten Druckereien zielgenau einsetzen. Die komplette Steuerung und Abwicklung bleibt in unseren Händen.